Für alle, die Hilfe und Informationen wollen

25+1 Jahre gibt es nun die Drobs Hameln und das Café Inkognito als festen Bestandteil in Hameln.

Drobs Hameln

Eine lange Zeit. In diesem Vierteljahrhundert durften wir vom Landkreis Hameln-Pyrmont, der Stadt Hameln, dem Land Niedersachsen, der Eugen-Reintjes-Stiftung und vielen anderen Institutionen und Menschen Unterstützung erfahren. Nur damit konnten wir in dieser langen Zeit unser Angebot für betroffene und interessierte Menschen, egal ob selbst konsumierende, Angehörige oder im Rahmen von Präventionsveranstaltungen, zur Verfügung stellen. Ein guter Zeitpunkt Danke zu sagen. 

Gemeinsam haben wir unser Jubiläum am Donnerstag, den 14. November, im Cafe Inkognito gefeiert! 

Carola Bau (STEP-Geschäftsleitung) begrüßte alle Gäste im Café Inkognito und bedankte sich im Namen der STEP bei allen Vertreter*innen und Unterstützer*innen, die ein Grußwort gesprochen haben.

Weitere Grußworte hielten:

Leiterin Angela Freimann hat abschließend einen Ausblick auf die Arbeit der kommenden Jahre gegeben und sich bei allen Anwesenden für die tolle Zusammenarbeit vor Ort bedankt. Wir freuen uns über das Interesse und auf die nächsten 25 Jahre – mit Ihnen und allen Bürgerinnen und Bürgern aus Hameln.

Stellenangebote